Einstellungen erfolgreich gespeichert

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung zu bieten. Mehr erfahren

Jugend

Sommeraktion der Tittlinger Pfadfinder

Tittling Pfarrverband am 21.06.2022

220612 Sola 02

30 Teil­neh­mer und 5 Lei­ter mach­ten sich die­ses Jahr unter dem Mot­to Pfadi Odys­sey” auf nach Triftern zum Sommerzeltlager.

Gemäß dem The­ma muss­ten die Pfad­fin­der, Hand in Hand zusam­men­ar­bei­ten, um Zeus den ver­lo­re­nen Herr­scher­blitz zurückzubringen.

Ver­schie­de­ne sport­li­che und krea­ti­ve Auf­ga­ben waren nötig, um dies zu voll­brin­gen, dar­un­ter auch eine Lager­olym­pia­de mit ver­schie­de­nen Dis­zi­pli­nen, wie Speer wer­fen, Mini­golf und Weitsprung.

Am Ende des Lagers konn­te die Auf­ga­be gelöst und Zeus mil­de gestimmt wer­den. Beim abschlie­ßen­den Lager­got­tes­dienst stell­te Gemein­de­as­sis­tent Felix Sanft­le­ben her­aus, dass uns die Gna­de und Lie­be Got­tes umsonst geschenkt ist und nicht wie bei Zeus erar­bei­tet wer­den muss. Als Erin­ne­rung an die­se Lie­be unse­res Got­tes erhiel­ten alle Pfadfinder:innen ein Edel­stein-Herz. Dem schlech­ten Wet­ter zum Trotz, ver­brach­te die Grup­pe 6 Tage vol­ler Action, Span­nung und Spaß zusammen.

Das war den Titt­lin­ger Pfad­fin­dern aber noch nicht genug an Aktio­nen für die Pfingst­fe­ri­en, daher gestal­te­te die Rover­stu­fe zusam­men mit den Lei­tern an Fron­leich­nam einen kli­ma­neu­tra­len Blu­men­tep­pich, pas­send zum Lager in der vor­he­ri­gen Woche mit einem Zelt als Motiv.

Zudem gab es am Fami­li­en­fest am Dom­platz einen Stand der Pfad­fin­der, der vom Stamm Titt­ling betreut wur­de. Hier stand das Mot­to Bie­nen und ande­re nütz­li­che Insek­ten” im Vordergrund.

Die Kin­der konn­ten Samen-Bom­ben bas­teln, Stei­ne als Insek­ten bema­len, unglaub­li­ches Wis­sen über Insek­ten erfah­ren und sich schmin­ken las­sen. Beson­ders beim Kin­der­schmin­ken herrsch­te ein gro­ßer Andrang. Ein gro­ßes Lob an die vie­len flei­ßi­gen PfadfinderInnen.