Jugend

19 neue Ministranten für den Dienst am Altar: Ein beeindruckendes Bild im Gottesdienst 🕊️⛪

Tittling Pfarrverband am 28.10.2023

231028 miniaufnahme 1

Ein beeindruckendes Bild bot sich beim Sonntagsgottesdienst am 24.04.2023, als Pfarrer Fabian Feuchtinger mit einer ungewöhnlich langen Schar von Minis in die Pfarrkirche St. Vitus einzog.

231028 miniaufnahme 2

Neben vie­len Bestands­mi­nis­tran­ten betei­lig­ten sich dar­an auch die 19 Mäd­chen und Jun­gen, die sich neu für den Dienst am Altar in der Titt­lin­ger Kir­che sowie in der Fili­al­kir­che Herz-Jesu in Enzers­dorf ent­schie­den haben. Gemein­de­re­fe­rent Felix Sanft­le­ben zeig­te sich bei der Begrü­ßung über­wäl­tigt und freu­te sich zusam­men mit dem Pfar­rer über den gro­ßen Zulauf. In die Gestal­tung des Wort­got­tes­diens­tes und der Eucha­ris­tie­fei­er waren die jun­gen Mess­die­ne­rin­nen und Mess­die­ner aktiv ein­ge­bun­den. Im Pre­digt­spiel erin­ner­ten sie an den hei­li­gen Tar­cisi­us, den Schutz­pa­tron der Minis­tran­ten, und setz­ten die Legen­de schau­spie­le­risch um. Nach­dem Pfar­rer Feucht­in­ger die Neu­an­kömm­lin­ge geseg­net und ihnen die Minis­tran­ten­pla­ket­ten umge­hängt hat­te, spra­chen sie ein gemein­sa­mes Dank­ge­bet. Dazu erhiel­ten sie die Minis­tran­ten­zeit­schrift, Weih­rauch und einen Schlüs­sel­an­hän­ger in Form eines klei­nen Weih­rauch­fas­ses. Als zusätz­li­che Über­ra­schung kün­dig­te Gemein­de­re­fe­rent Sanft­le­ben einen neu­en Satz Polo­shirts und Sweat­shirts für alle Minis an und dank­te der Fami­lie Praml für das Spon­so­ring. Beson­de­rer Dank ging auch an die Eltern, die ihre Kin­der mit Fahr­diens­ten und manch­mal nöti­gen Moti­va­ti­ons­küns­ten in ihrem neu­en Amt unter­stüt­zen. Ober­mi­nis­trant Maxi­mi­li­an Schrank dank­te im Namen aller Minis Gemein­de­re­fe­rent Felix Sanft­le­ben für sein Enga­ge­ment. Er ver­ste­he es auch noch im 21. Jahr­hun­dert, jun­ge Men­schen für die Kir­che zu begeis­tern. Ohne ihn und sei­ne Ideen hät­te es sicher deut­lich weni­ger Zuwachs gege­ben, zeig­te sich der Ober­mi­nis­trant sicher.

Vor dem Schluss­se­gen lud Pfar­rer Feucht­in­ger die Minis und ihre Eltern zum gemein­sa­men Mit­tag­essen in den Pfarr­saal ein und frag­te sie, ob sie denn eigent­lich schon alle wüss­ten, wann der Dienst am Altar been­det wer­den kön­ne. Euer neu­es Amt habt ihr ent­we­der, bis ihr hei­ra­tet oder so groß wie der Pfar­rer seid“, mein­te er augen­zwin­kernd und sorg­te damit auf­grund sei­ner über­durch­schnitt­li­chen Kör­per­grö­ße für Lacher.

Weitere Nachrichten

Kirche_ostern
20.02.2024

🐣⛪️ Kinder Kar- und Ostertage: Gemeinsam den Weg Jesu erleben! 🌿🙏

Schritt für Schritt den Weg Jesu mitgehen - dazu sind die Kinder des Pfarrverbands an den Kar- und Ostertagen…

240220 Kinderfastenraetsel
Kirche vor Ort
20.02.2024

🧩📝 Kinderfastenrätsel: Spaßiges Knobeln in der Fastenzeit! 🌟🎨

Seit dem 1. Fastensonntag gibt es für die Kinder (1.-6. Klasse) des Pfarrverbandes jeden Fastensonntag eine…

240220 Lichtmess Ti03
Kirche vor Ort
20.02.2024

🕯️⛪ Lichtmess-Feiern mit Erstkommunionkindern: Strahlende Traditionen! 🌟🙏

Am 3. und 4. Februar 2024 fanden in unseren Pfarrkirchen Tittling und Neukirchen wieder die traditionellen…

240220 Fussball01
Jugend
20.02.2024

🥅⚽Ministrantenfußballturnier: Pfarrverband glänzt mit Teamgeist!🏆🎉

„Das Runde muss ins Eckige“ hieß es für unsere Minis aus dem ganzen Pfarrverband am 27. Januar 2024 beim…